top of page

Erfolgsfaktor: einfach machen! >>> Drei erprobte Wege um ins Tun zu kommen

Aktualisiert: 21. Feb. 2023

Erfolg erfolgt. Erfolg ist eine Folge, ein Resultat aus einer vorgelagerten Handlung. Grundbedingung ist es daher zuvor in die Umsetzung zu kommen. Aber gerade daran scheitern viele aus meiner Erfahrung heraus. Vor lauter Zerdenken, vor lauter komplexen "wenn - dann Gedanken" (wenn ich die neuen Fotos habe, wenn die Webseite online ist, wenn ich die Visitenkarten haben, wenn ich das Format verprobt habe, ... wenn, dann werde ich... Leider kommt es jedoch oft nicht zum "dann", sondern es werden Dinge einfach nicht angegangen, oder fertiggestellt. Kennst du das auch? Ich nenne das oft den "Schönheitstod" oder an der Perfektion zu sterben.



In diesem Beitrag zeige ich dir drei Lösungswege um einfach ins Tun zu kommen und lade dich ein zu mir in die Community Lofts nach Traun zu kommen: zu den Tu-es-Tagen und offenen Coworking Tagen

Community-Lofts in Traun. So sieht der Arbeitsbereich des 250 m2 großen multifunktionalen Community Spaces im 1. OG der Graumann-Lofts aus (c) Foto: Barbara Aichinger Fotografie
Community-Lofts in Traun. So sieht der Arbeitsbereich des 250 m2 großen multifunktionalen Community Spaces im 1. OG der Graumann-Lofts aus (c) Foto: Barbara Aichinger Fotografie


Die Perfektionismusfalle

Vor lauter Perfektionismus oder aufgrund zu vernetzen, komplexen Gedankenfolgen, wie das muss jetzt auch noch rein, oder ich lege noch schnell den Facebook-Event an, passe Elopage an, den Google Eintrag, dann doch noch einer Terminänderung und daher Ratenschwanz an Änderungen, und und und... bist du dann viel zu spät dran beim Vermarkten und finalen Rausgehen, Die Folge: keine oder zu wenig Kunden! Ein sinnvoller Ansatz ist hier: reverse engineering! Sprich zuerst Angebot vermarkten und dann erst entwickeln. Sprich zB. Programme nur grob umreissen, Lösungen skizzieren, Fokus auf verkaufen und dann gemeinsam mit den Kunden Termine und Details am konkreten Bedarf fixieren. Lösungsansatz 1: zuerst Package verkaufen, dann erst mit dem Kunden gemeinsam Details erarbeiten!



Timeboxen und in Häppchen umsetzen

Wer kennt es nicht: Wenn die geplanten Projekte zu groß oder zu wenig konkret sind (wie z.B. die Webseite überarbeiten, Newsletter aufsetzen, Social Media starten), startest du gar nicht. Einfach geht es hingegen, wenn du dir kleine Häppchen vornimmst, Termine festlegst, dir idealerweise Business Buddies hinzunimmt und in knappen Zeitfenstern gemeinsam mit anderen umsetzt. Du kannst dir zB. die "über mich Seite" (als meistgelesenste Seite, wohl auch die wichtigste) vornehmen, oder das Drehen eines 2 Minuten über mich Videos, ein Portfolio / Credential-Deck in LinkedIn hochladen, 10 Fotos in Google myBusiness veröffentlichen. Das Schöne daran: du kannst auch gleich ein gedankliches Häkchen auf deine To-Do-Liste setzen. Lösungsansatz 2: Tasks filettieren: Better done, than perfect!



Mit anderen gemeinsam arbeiten

Gerade wenn es an das Technische, an Tools oder strategische Themen geht, kann die Lösungssuche und Entscheidungsfindung oft zeitaufwändig sein. Wo findet man den Link zum Teilen um Google Reviews einzufordern? Wie erstellt man ein Team in Canva? Brauche ich wirklich LinkedIn? sind Fragen, die sich schnell und vorallem Erfahrungs-orientiert gemeinsam mit anderen lösen lassen. Aber nicht über Erfahrungsaustausch, sondern auch durch die Accountability, die zusätzliche Verbindlichkeit, ist das Umsetzen mit anderen gemeinsam ein großer Erfolgsfaktor. Lösungsansatz 3: Accountability schaffen: Gemeinsames umsetzen mit anderen Coworkers / Business Buddies



Dienstag wird zum Tu-es-Tag:  Knackige Inputs, konzentiert umsetzen
Dienstag wird zum Tu-es-Tag: Knackige Inputs, gemeinsam konzentiert umsetzen

Dienstag wird zum Tu-es-Tag

Ein knackiger Impuls und dann geht's gleich an die gemeinsame Umsetzung. Bis Ende März 2023 kannst du jeden Dienstag kostenlos zu den Tu-es-Tagen in die Community Lofts nach Traun kommen. Gemeinsam mit Gleichgesinnten geht's an die Umsetzung von Themen, wie LinkedIn-Profile Check, Tipps rund um SEO, Tools, PR- Die 250m2 großen Community Lofts bieten Workspace, Kollaborations- bzw. Freiraum und werden in einem Echtlabor-Ansatz entwickelt.



Jeder Mittwoch ist offener Coworking Tag. Du bist eingeladen einfach zwischen 10 und 14 Uhr in die Community Lofts zu kommen
Jeder Mittwoch ist offener Coworking Tag. Du bist eingeladen einfach zwischen 10 und 14 Uhr in die Community Lofts zu kommen

Mittwoch wird zum offeen Coworking Tag

An den Mittwochen kannst du deine eigenen Projekte und ToDos angehen und die Kraft der Community nutzen. Nimm dir deine schon lange geschobenen ToDos mit nach Traun in die Community Lofts und geh sie an.






Alle Infos zu den Angeboten in den Community-Lofts findest du unter https://www.lucia-schrammkaineder.com/community-lofts-traun







24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


Lucia Schramm-Kaineder

COWORKING - COMMUNITY 
BUSINESS NETZWERK
NEUES ARBEITEN

Lucia-Schramm-Kaineder_Aufbl%C3%BChen_c_
bottom of page